Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

28.11.14 Spendenübergabe

ELISA erhält Spende

4.10.14 Kleidersammlung

Fleißige Helfer

11.5.14 Neuwahlen

unsere neue FW-Führung.

12.1.14 Sagenwanderung

mit Herbert Mayer und Michael Dworak

Seiteninhalt

zum Sommerfest 2007 kam viel Proiminenz

Sommerfest der FW-Hofstetten/Hitzhofen

Der Landesvorsitzende der Freien Wähler Bayern, Hubert Aiwanger war der Einladung der FW Hofstetten/Hitzhofen gefolgt und zum Sommerfest nach Hofstetten gekommen. Auch die Bezirksvorsitzende Eva Gottstein und der Kreisvorsitzende Anton Haunsberger sowie FW-Bürgermeister aus dem Landkreis sind der Einladung gefolgt. Hermann Ganser und das Versorgungsteam der FW Hofstetten/Hitzhofen haben keine Mühen gescheut und das Beste "aufgefahren", was die Küche zu bieten hatte um die knapp 200 Gäste zu versorgen. Das diesjährige Sommerfest fand bei Xaver Meixner in seinem Hof und in der geschmückten Maschinenhalle statt.

weitere Bilder

Vor dem Essen gab es einen politischen Einblick in die Arbeit und zu den Zielen der Freien Wähler durch den Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger. In seiner beherzten Rede zeigte er die politische Situation und die Ausrichtung für die nächste Landtagswahl auf. Er erntete viel Beifall mit seinen Darstellungen, wobei es ihm stets am Herzen lag den "Bürger" im Mittelpunkt allen Handelns zu sehen. Sein Markenzeichen ist die politische Unabhängigkeit als Voraussetzung für eine bürgernahe Politik. "Bayerns Bürger werden viel zu sehr aus der Staatskanzlei regiert, statt mehr bei den Bürgern vor Ort zu sein", so seine Feststellung und auch beim G8 mache unser Kultusminister keine gute Figur. Die Freien Wähler wollen die Politik in Bayern mitgestalten und eine bürgernahe Politik betreiben, was bei einer übermächtigen Partei, die keinerlei Rücksicht auf Mehrheiten nehmen muss, kaum möglich ist.

Manfred Bauer, der Vorsitzende der FW Hofstetten/Hitzhofen überreichte dem Landesvorsitzenden ein kleines Präsent und einen Blumenstrauß. Da er keine Frau habe, der er die Blumen mit nach Hause nehmen könne, hat er die Blumen einer seiner besten Mitstreiterinnen, Eva Gottstein überreicht die sichtlich erfreut über diese Geste war.

Die FW Hofstetten/Hitzhofen konnten an diesem Abend 90. Mitglied begrüßen, wozu Manfred Bauer ebenfalls einen Blumenstrauß überreichte.

Werden auch Sie Mitglied bei den Freien Wählern.

Anschließend gab es "Schäuferle mit Knödel und Salat" und zur Nachspeise "selbst gemachtes Speiseeis", alles bestens zubereitet von Hermann Ganser, unserem Kochprofi.